Case Study: Gustav Ramelow KG

„Die Bedienung von Beekeeper ist genauso intuitiv wie Facebook oder WhatsApp."

Das Mode- und Markenhaus Ramelow wurde bereits 1872 im Norden Deutschlands gegründet. Mittlerweile wird das mittelständische Einzelhandelsunternehmen in vierter Generation von Marc Ramelow geführt und verfügt über acht Standorte. Vor der zunehmenden Digitalisierung im Arbeitsumfeld kann sich auch der Einzelhandel nicht mehr verschließen. Damit einhergehend stiegen die Erwartungen der Mitarbeiter auch in der Gustav Ramelow KG bezüglich Kommunikation und Einsatz von Technologien im Unternehmen sowie die Erwartungen der Kunden bezüglich Service und Beratung.

Es sollte ein Business-Kanal engeführt werden, über den alle Mitarbeiter schnell und einfach über Neuigkeiten im Unternehmen informiert werden. Darüber hinaus sollte die hierarchielose Kommunikation unter allen Mitarbeitern optimiert und von der privaten Kommunikation getrennt werden.

Diese Fallstudie beschreibt, wie die Gustav Ramelow KG Beekeeper für die Kommunikation mit den Flächenmitarbeitern eingeführt hat und so:

  • WhatsApp aus der internen Kommunikation verbannen konnte,
  • Flächenmitarbeiter per Kommunikations-App über neue Marken im Sortiment informiert,
  • eine Aktivierungsrate von 90% aller Mitarbeiter auf der freiwilligen Kommunikations-Plattform erreicht hat.