Schluss mit isolierten Frontlinern! Beekeeper erhält 50 Millionen und entwickelt Frontline Success System

Sicherheitscheckliste für die Fertigungsindustrie

Schaffung einer Sicherheitskultur durch digitale Unterstützung der Belegschaft

Die Umsetzung angemessener Sicherheitsprotokolle am Arbeitsplatz, insbesondere für gewerbliche Mitarbeitende, ist für gute Geschäfte unerlässlich. Die Sicherheit Ihrer Produktionsmitarbeitenden nicht zu priorisieren, kann ein kostspieliger Fehler sein. Im Jahr 2019 beliefen sich die Gesamtkosten für Sicherheitsvorfälle am Arbeitsplatz allein in den USA auf 171 Milliarden US-Dollar, was etwa 1.100 US-Dollar pro Mitarbeiter und Jahr entspricht.

In der Fertigung stand die Sicherheit seit jeher im Vordergrund. Doch während sich Unternehmen von der globalen Gesundheitskrise 2020 erholen, wollen führende Hersteller aller Branchen mehr tun, um sichere und gesunde Arbeitsumgebungen zu schaffen.

Aus diesem Grund haben wir diese Sicherheitscheckliste für die Fertigungsindustrie entwickelt. Diese Ressource kann Unternehmen dabei helfen, eine Sicherheitskultur aufzubauen, ihren Betrieb zu optimieren, Umgebungen zu schützen und Sicherheitsrisiken durch bessere Arbeitsplatzpraktiken zu reduzieren. All diese Initiativen können durch effektive, unternehmensweite, digitale Kommunikation erreicht werden.

Diese Checkliste hilft Ihnen:

  • Sicherheitsprotokolle an das gesamte Team weiterzugeben
  • Eine Kommunikationsstrategie zu etablierung, die den Mitarbeitenden, die sie am dringendsten benötigen, Echtzeitinformationen liefert
  • Ein digitales Tool zu wählen, mit dem Sie in Krisenzeiten mit Ihrer Belegschaft verbunden bleiben

„Sicherheit ist bei Lakeside von entscheidender Bedeutung. Früher fanden monatliche Sicherheitsmeetings persönlich statt, aber jetzt entwickeln wir mehr Materialien und binden unsere Produktionsleiter ein, um diese Informationen über Beekeeper zu teilen. Unser Engagement für Sicherheit ändert sich nicht mit dem, was vor sich geht – auch wenn Schnelligkeit und Effizienz mit weniger Leuten gewährleistet werden muss – es gibt keine Abkürzungen.“

Anne Smith, Director of Communications, Lakeside Foods