|2 Min Read

Vernetzte Mitarbeiter und erhöhte Sicherheit bei Avesco

Letzte Änderung am Case Study lesen
Beekeeper im Einsatz bei Avesco

Die Herausforderungen gewerblicher Teams kennt man bei der schweizer Avesco AG nur zu gut.

Der Baumaschinenhändler mit Sitz in Bern beschäftigt 1800 Mitarbeitende an verschiedenen Standorten, in Montagehallen, auf Baustellen, im Reparaturservice. Die meisten von ihnen haben weder einen Schreibtisch noch einen PC. 

Überall verbunden

Um alle Kollegen von Finnland bis Österreich zu verbinden und zu erreichen, setzt Avesco auf Beekeeper. Die mobile Plattform ist die zentrale Anlaufstelle für Kommunikation, Informationen und Kollaborationstools. 

Mit Beekeeper sorgt Avesco nicht nur für mehr Produktivität und Arbeitssicherheit, sondern stärkt auch die Mitarbeiterbindung. Nicht nur die Führung informiert per Stream und Video die Belegschaft, auch Mitarbeitende teilen ihre eigenen Inhalte, präsentieren sich und ihre Arbeitsgeräte voller Stolz.

Krisenkommunikation im Turbo-Modus

Im letzten Jahr konnte das gesamte Unternehmen auch bei der Krisenkommunikation zum Thema Corona von Beekeeper profitieren. Bei der sich ständig ändernden Lage war der klare, kontaktlose und sofortige Informationsaustausch essentiell.

“Mit der ganzen Covid-Geschichte konnten wir natürlich ganz anders, in einer extrem hohen Geschwindigkeit kommunizieren.”

Stefan Sutter, CEO Avesco

Auch sonst erhöht der Einsatz von Beekeeper die Sicherheit. Statistiken können erfasst, typische Unfälle identifiziert und gezielt vorgebeugt werden. Neue Sicherheitsvorschriften erreichen die Belegschaft innerhalb von Sekunden.

Digitales Personalmanagement

Wünsche und Anregungen der Mitarbeitenden, etwa zum Thema Kinderbetreuung, werden per App gesammelt und ausgewertet. Prozesse, die lange Zeit nur verbal oder auf Papier liefen, gewinnen nun an digitaler Effizienz.

All das und mehr erfährt man in diesem Ausschnitt aus der Sendung „Unterwegs beim Nachbarn“ vom ORF. Im Februar wurde eine Folge dem Innovationsreichtum der Schweizer gewidmet, und da durfte Beekeeper natürlich nicht fehlen. 

Wir danken dem ORF für die Nutzung des Materials.

Erfahren Sie auch, wie Holcim Beekeeper nutzt, um Mitarbeitende in 2 Ländern zu verbinden.

Related Articles