Jetzt neu
Halbieren Sie die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeitender!
« Zurück zum Blog

Übersetzungsfunktion jetzt auch für Chats, Kampagnen und Umfragen

Die Übersetzungsfunktion unterstützt Teams schon seit einiger Zeit dabei, sich in Beekeeper zu verständigen, auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Dank der Übersetzungsfunktion, die in den News-Kanälen von Beekeeper (Streams) zur Verfügung steht, können sich Mitarbeitende jeder Muttersprache über die neuesten Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden halten. Die Übersetzungsfunktion wurde ursprünglich als Funktion für den Beekeeper-Marketplace eingeführt und avancierte schnell zum beliebtesten Add-on der Beekeeper-Plattform. 

„Für fremdsprachige Mitarbeitende werden die Beiträge automatisch und sofort in ihre jeweilige Sprache übersetzt. Vielfalt gehört untrennbar zu unserer Unternehmenskultur und ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung.“ 

Rita Brunner, Stellvertretende CFO, Keller-Frei AG

Ab Juni 2020 weiten wir die Übersetzungsfunktion in Beekeeper aus, damit gewerbliche Mitarbeitende auch Chat-Nachrichten, Kampagnen und Umfragen übersetzen können!

Die gewerbliche Belegschaft von heute ist multilingual

Es hat schon seinen Grund, dass die Übersetzungsfunktion zu einem so beliebten Zusatzmodul wurde. Gewerbliche Mitarbeitende haben unterschiedliche Hintergründe und Sprachbarrieren stellen für verteilte Teams ein Problem dar. 

Wir haben von englischsprachigen Hotel-Geschäftsführern gehört, die jede Nachricht mithilfe von Google übersetzen müssen, um mit ihren überwiegend spanischsprachigen Teams zu kommunizieren. Manche deutschen Manager waren nicht in der Lage, dafür zu sorgen, dass ihre rumänischen, albanischen, portugiesischen und serbischen Teammitglieder einander verstanden, ganz zu schweigen von den Mitteilungen der Geschäftsführung. Einige Unternehmen müssen Umfragen in mehreren Sprachen verfassen, nur um sicherzustellen, dass sie von allen Mitarbeitenden Rückmeldungen erhalten. 

Wie kann man eine Kultur der Sicherheit und Inklusivität pflegen, wenn man nicht alle ins Gespräch einbeziehen kann? Ohne eine darauf zugeschnittene Übersetzungslösung sind dies alles schwierige Herausforderungen, die zeitaufwändige Zwischenlösungen erfordern. 

Dies gilt nicht nur für die Unternehmen, mit denen wir gesprochen haben, seit wir die Übersetzungsfunktion für Streams erstmals auf dem Marketplace eingeführt haben. Laut einem Artikel im International Journal of Hospitality Management „stellen Einwanderer einen großen und wachsenden Anteil der Beschäftigten im Gastgewerbe; da aber die überwältigende Mehrheit der eingewanderten Arbeitskräfte nur begrenzte Englischkenntnisse besitzt, haben Führungskräfte im Gastgewerbe oft mit Kommunikationsbarrieren zu kämpfen“ (Madera, Dawson und Neal). 

Dieser Trend ist auch nicht auf das Gastgewerbe beschränkt. Das  Journal of Agromedicine veröffentlichte eine Studie, die zu dem Ergebnis kam, dass „die Heterogenität der Arbeitskräfte in allen Bereichen der Land- und Forstwirtschaft der Vereinigten Staaten hinsichtlich Sprache, Kultur und Bildung immer stärker zunimmt“. In einer globalisierten Wirtschaft gilt dies für die meisten Branchen und Länder. 

Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass Unternehmen nach Kommunikationslösungen suchen, die auch die Möglichkeit der Übersetzung beinhalten. 

Sprachbarrieren verschärfen Kommunikationsprobleme und verlangsamen den Betriebsablauf

Die globale Coronavirus-Pandemie hat Organisationen gezwungen, sich stark auf ihre Kommunikationsinfrastruktur zu stützen. Die Unternehmen versuchen, Kommunikationskanäle aufrechtzuerhalten, um die beurlaubten Arbeitnehmer darüber zu informieren, wann sie möglicherweise wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können, welche Änderungen der Einsatzpläne es gegeben hat und welche neuen Sicherheits- und Reinigungsprotokolle eingeführt worden sind.  

Dabei hat sich herausgestellt, dass Sprachbarrieren am Arbeitsplatz in Zeiten von Krise, Unsicherheit und ständig wechselnden Bestimmungen ein besonders dringliches Problem darstellen. Die Möglichkeit, Firmenmitteilungen in Streams zu übersetzen, ist in diesem Zusammenhang außerordentlich wichtig, aber man kann noch mehr tun, um Sprachbarrieren abzubauen. 

Unternehmen müssen nicht nur sicherstellen können, dass ihre Mitteilungen gelesen und verstanden werden, sonder auch, dass diese Mitteilungen bei den Empfängern angekommen sind. Sie müssen sich vergewissern können, dass die Führungskräfte problemlos mit ihren Teams kommunizieren können. 

Aus diesem Grund baut Beekeeper seine Übersetzungskapazitäten aus. Wir führen die Übersetzungsfunktion für Chat-Nachrichten, Kampagnen und Umfragen ein, weil wir Unternehmen darin unterstützen möchten, sich schnell an wechselnde Prioritäten anzupassen und ihren Mitarbeitenden Sicherheit zu geben. 

Was können Kunden jetzt tun, was sie vorher nicht konnten? 

Mit der Übersetzungsfunktion für Chats, Kampagnen und Umfragen können Kunden ihren gewerblichen Teams ermöglichen, wichtige Mitteilungen und Umfragen zu übersetzen. Die Mitarbeitenden können individuelle Mitteilungen über die Änderung von Bestimmungen oder Sicherheitsverfahren in über 100 Sprachen übersetzen und durch Klicken auf den Bestätigungs-Button bestätigen, dass sie die Nachricht erhalten haben. 

In dringenden Fällen oder im Falle von organisatorischen Änderungen ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich vergewissern können, dass alle Mitarbeitenden Ihre Mitteilung erhalten und verstanden haben.

Mit dieser Aktualisierung können die gewerblichen Mitarbeitenden auch die Fragen eines Fragebogens übersetzen, sodass Unternehmen von mehr Mitarbeitenden Rückmeldungen erhalten. Unternehmen können Feedback zu Schulungen oder Kommunikationsstrategien einholen, die Stimmung der Belegschaft einschätzen und — was am wichtigsten ist — sich vergewissern, dass neue Sicherheitsbestimmungen verstanden wurden. Laut  EHS Today  „korreliert ein schlechtes Verständnis der OSHA1-Vorschriften direkt mit höheren Sterblichkeitsraten [am Arbeitsplatz] … Schulungen [müssen] in einer Sprache stattfinden, die die Beschäftigten auch verstehen.“ Mit der Übersetzungsfunktion für Umfragen können Unternehmen messen, ob und wie gut ihre mehrsprachige Belegschaft aktuelle Sicherheitsschulungen verstanden haben, indem sie Quizfragen dazu in übersetzbaren Umfragen versenden. 

Darüber hinaus können Kunden die Zusammenarbeit beschleunigen und Teams dabei helfen, Probleme vor Ort schneller zu lösen. Innerhalb einer mehrsprachigen Belegschaft kann es schwierig sein, reibungslos zu kommunizieren. Es dauert länger zu verstehen und zu reagieren, und es ist schwieriger für Teamleiter, die Arbeit auf Teams zu verteilen und zu überwachen. 

Es wird viel Zeit damit verschwendet, Texte und Mitarbeiterantworten in Google zu übersetzen. Da jetzt für jeden Kommunikationskanal Übersetzungen zur Verfügung stehen, wird diese Zeit für produktivere Tätigkeiten wie das Coaching von Teams und die Verbesserung von Abläufen frei. 

Wie können Kunden die Übersetzungsfunktion für Chats, Kampagnen und Umfragen aktivieren? 

Alle Kunden mit den BusinessPro- oder Enterprise-Paketen erhalten automatisch Zugang zur Übersetzungsfunktion für Chats, Kampagnen und Umfragen. Wenn Sie an dieser Funktion interessiert sind, aber derzeit keines dieser Preispakete nutzen, kontaktieren Sie Ihren Customer Success Manager oder wenden Sie sich an support@beekeeper.io. Nie war es einfacher, dieselbe Sprache zu sprechen!

1 Occupational Safety and Health Administration, https://www.osha.gov/ 

Noch kein Beekeeper-Kunde? Kontaktieren Sie uns noch heute!