|4 Min Read

Digitalisierung der gewerblichen Arbeit: Beekeeper übernimmt Workflow-Plattform Lua

Letzte Änderung am
Beekeeper's acquisition of Lua

Es ist mir eine besondere Freude, eine der aufregendsten Entwicklungen in der Geschichte von Beekeeper bekannt zu geben. Der Zusammenschluss wird unsere Plattform als die führende mobile Plattform für Produktivität und Zusammenarbeit für gewerbliche Teams festigen und unsere Mission, Unternehmen weltweit zu betrieblichen Höchstleistungen zu verhelfen, vorantreiben. 

Ab heute ist es offiziell: Beekeeper übernimmt Lua! Mit der Übernahme möchte Beekeeper gewerblichen Teams eine voll integrierte mobile Plattform bieten, mit der sie effektiver und effizienter arbeiten können.

Aber was genau ist Lua? Lua, vertreten in Dänemark und den USA, digitalisiert die Koordinierung und Organisation gewerblicher Arbeit. Beekeeper und Lua vereinen ab heute ihre Expertise, um manuelle, papierbasierte Prozesse zu digitalisieren und Unternehmen weltweit einen Produktivitätsgewinn von mehreren Billionen Euro zu ermöglichen.

Warum Lua? Wie aus einer geschäftlichen Beziehung eine Partnerschaft mit Zukunft wurde

Die Beziehung mit Lua nahm im März 2020 ihren Anfang, als wir sie zu einer unserer Marketplace-Partnerinnen machten. Damals wurde die Plattform vor allem im Gastgewerbe eingesetzt und kombinierte Sprach- und Bildschirmtechnologie, damit Hotels die Arbeitsabläufe ihrer Hauswirtschaftsteams mit sprachgesteuerten Checklisten verbessern konnten.

Als das Coronavirus begann, sich auf die betrieblichen Abläufe von Unternehmen auszuwirken, reagierte Lua, indem sie Betrieben kostenlose Checklisten zur Verfügung stellte, die gewerbliche Mitarbeitende dabei unterstützten, ihre Arbeitsbereiche systematisch und regelmäßig zu desinfizieren.

Mit der fortschrittlichen Workflow-Technologie von Lua und unserem Versprechen, mithilfe von Beekeeper betriebliche Höchstleistungen zu erreichen, können Kunden nun zeitaufwändige Aufgaben vollständig automatisieren.

Luas Aufgabenzuteilung durch Drag & Drop stellt sicher, dass nichts vergessen oder übersprungen wird. Aufträge können schnell neu zugeteilt werden, wodurch Mitarbeitende nahtlos und flexibel ihren Aufgaben nachgehen können.

Beekeeper + Lua: Wie geht es weiter?

Die Teams von Beekeeper und Lua freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit.

Hugh O’Flanagan, CEO und Mitbegründer von Lua, sagt:

„Sich mit Beekeeper zusammenzutun ist ein unglaublicher Moment für unser Team. Wir haben die letzten drei Jahre damit verbracht, die beste gewerbliche Workflow-Plattform auf dem Markt zu entwickeln, die Teams im Kern ihrer Arbeit unterstützt. Heute verlassen sich Kunden rund um den Globus auf unser System, um Teams sowie Unternehmen zu führen und dabei effizienter zu werden. Ab jetzt arbeiten wir vereint weiter daran, Unternehmen von manuell auf automatisiert umzustellen und wir können kaum erwarten, was wir gemeinsam erreichen werden.“

Gewerbliche Arbeitskräfte sind oft die von außen sichtbarsten Mitarbeitenden eines Unternehmens, aber auch die, die mehr im Hintergrund agieren, was zu einem massiven Einfluss auf die Kundenzufriedenheit führt. Sie führen Unternehmen an und sind gleichzeitig ihr Rückgrat, weshalb ihnen die Werkzeuge zustehen, die sie für eine erfolgreiche Arbeitsleistung benötigen.

Unterstützt von Luas Spitzen-Team und seiner einzigartigen Technologie, betriebliche Workflows zu entwickeln, werden gewerbliche Teams von einer Kollaborationsplattform profitieren, die ihnen sämtliche Tools zur Verfügung stellt und somit ermöglicht, Arbeitsabläufe so flexibel und effizient wie möglich zu gestalten. Ihre Bedürfnisse werden für uns weiterhin oberste Priorität haben und wir freuen uns darauf, die Digitalisierung dieses Billion-Euro-Marktes voranzutreiben.

Die Digitalisierung des gewerblichen Arbeitsplatzes als Wettbewerbsvorteil

Weltweit sind über zwei Milliarden gewerbliche Arbeitskräfte in Kernbereichen der Wirtschaft wie dem Gesundheitswesen, dem Einzelhandel, der Industrie oder dem Gastgewerbe tätig. Spätestens die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie unangemessen sie für ihre Jobs ausgerüstet sind.

In der Realität müssen sich gewerbliche Mitarbeitende bei ihrer Arbeit immer noch auf manuelle, papierbasierte Prozesse oder veraltete Softwareprogramme verlassen. Die fehlende Automatisierung von betrieblichen Abläufen ist höchst ineffizient und kostet Unternehmen jede Woche beinahe drei Arbeitsstunden pro gewerblichen Mitarbeiter. Das ist die Zahl, die Beekeeper und Lua bei bestehenden und zukünftigen Kunden einsparen wollen.

Anja Luthje, CEO von Unique Hospitality Solutions und ehemalige Führungskraft bei der Mandarin Oriental Hotel Group, beschreibt die Workflow Technologie so:

„Das Besondere an Lua ist, dass Arbeitsprozesse auf interaktive und personalisierte Weise digitalisiert werden können. Es ist eine großartige Technologie, die in weniger als 24 Stunden einsatzbereit ist. Sie ist sehr benutzerfreundlich und ermöglicht Mitarbeitenden in der Sprache ihrer Wahl zu kommunizieren, was zu einer schnellen Akzeptanz im Team führt. Lua steigert sofort die Teamproduktivität und erhöht die Effizienz in den schlanken Organisationsstrukturen von heute.“

Wir könnten uns nicht mehr darüber freuen, das Team und die Technologie von Lua als Teil des Beekeeper-Teams willkommen zu heißen. Seien Sie gespannt darauf, wie sich diese neue Partnerschaft auf die Kollaborationsplattform für den gewerblichen Arbeitsplatz auswirken wird und wie auch Sie in Zukunft davon profitieren können.

Wir stehen mit unserer Plattform erst am Anfang eines massiven Wachstumspotenzials für gewerbliche Produktivität und Zusammenarbeit und wir freuen uns darauf, die Reise gemeinsam mit Lua anzutreten und weitere Partner ins Boot zu holen, die uns helfen werden, unsere Erfolge in der Branche weiter voranzutreiben.

Möchten Sie mehr erfahren? Falls Sie bereits Kunde sind und Interesse haben, Lua zu testen, wenden Sie sich an support@beekeeper.io oder an Ihren Customer Success Manager.

Sie sind noch kein Beekeeper-Kunde? Fordern Sie eine kostenlose Demo der Plattform an, um Beekeeper kennenzulernen!

Related Articles