Case Study: Holcim Schweiz und Italien

“Beekeeper trägt zur digitalen Kompetenz bei und baut Ängste in Bezug auf die Nutzung digitaler Kommunikationsmittel ab.”

Thumbnail

Holcim (Schweiz) AG und Holcim S.p.A. (Italien) – Tochtergesellschaften der weltweit tätigen Unternehmensgruppe LafargeHolcim Group Ltd – sind führende Anbieter für Baustoffe und Lösungen für die Bauindustrie. Sie bieten Zement, Zuschlagstoffe und Transportbeton für ein breites Anwendungsspektrum, darunter Infrastruktur-, Gewerbe- und Wohnungsbauprojekte.

Holcim Schweiz und Italien benötigte ein Tool zur Teamkommunikation für den operativen Einsatz vor allem in ihren schweizerischen und italienischen Produktionsstätten, Steinbrüchen und Büroservicegebieten, um rund 1.500 Mitarbeiter zu verbinden.

Diese Fallstudie beschreibt, wie Holcim Beekeeper für die Mitarbeiterbindung und den operativen Betrieb implementiert hat und so:

• die Druckkosten um ca. 50.000 CHF reduziert hat,

• die Kommunikation mit Aktualisierungen von Produktionsstätten, wie z.B. Gerätewartung, Neuanschaffung oder Verbesserungen verbunden,

• die Kommunikation zwischen sprachlich und geografisch verstreuten Teams mit Sofortübersetzungen ermöglicht

Asset 2
Thumbnail
Thumbnail

"We are involved in exciting projects and I see a lot of great construction sites where our building materials are used. Most of my colleagues never get the opportunity to witness our products and services in action. Beekeeper allows me to share my pride in these projects with my colleagues no matter where they work."

Heinz Eisele, Sales Consultant, Holcim (Schweiz) AG